23. September 2020

Führung über den Waldkunstpfad in Darmstadt

Am letzten schönen Sommertag im September trafen sich 15 Mitglieder des Kunstvereins
Egelsbach am Böllenfalltor in Darmstadt zu einer der wenigen möglichen Veranstaltungen
im Jahr 2020. Eine äusserst sachkundige und belesene Führerin ging mit den Teilnehmern
in einem knapp 3-stündigen Rundgang zu den neusten Werken von fünfzehn Künstlern aus
neuen Ländern.Ihre ausführlichen Erläuterungen der einzelnen Kunst-Installationen trug
sehr viel zu deren Verständnis bei und brachte den Betrachtern die Intuitionen der Künstler
näher.
Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung trafen sich die Teilnehmer zu einem
gemütlichen Essen im Biergarten der Gaststätte "Bölle".
Fotografien der meisten Kunstwerke können unter der Rubrik "Veranstaltungsfotos" auf
dieser Homepage betrachtet werden.

9. Januar 2020  Winterlicher Palmengarten

Am 9. Januar 2020 fuhren 11 Mitglieder des Kunstvereins mit der S- und U-Bahn zum

Palmengarten in Frankfurt und nahmen dort an einer Führung durch den illuminierten

Park teil. Der Rundgang führte vorbei an beleuchteten positiv - negativ - Gesichtern
und fünf bunt gestalteten Kugeln, die die fünf Kontinente darstellen, in das Tropenhaus
des Palmengartens. Hier zeigte die Führerin zahlreiche tropische Gewächse, wie die
Sychellennuss mit den grössten Samen im Pflanzenreich, den Kaffee- und den Guarana-
Strauch, dessen Früchte mehr Coffein enthalten als Kaffeebohnen, sowie andere exo-
tische Früchte tragende Bäume.
Danach ging es weiter durch den Park vorbei an vielfarbig angestrahlten Bäumen zu der
Lichtinstallation von 31 Pinguinen und den Roten Riesen, einem Werk bestehend aus
rot beleuchteten Drainagerohren. Weitere Höhepunkte bildeten die 8 Schneeglocken
und der Kristall auf der Spielwiese. Den krönenden Abschluss bildete der Hydroschild
auf dem Oktagonbrunnen, eine Wasserwand auf die Videofilme projeziert werden.
Alle Installationen der Winterlichter 2019/20 wurden von dem 67-jährigen Lichtkünstler
Wolfgang Flammersfeld entworfen und gestaltet.
Mit einer kleinen Stärkung im Cafe Winterlichter endete der sehr beeindruckend Rund-
gang durch den Palmengarten, wobei der Genuss der Veranstaltung leider etwas durch
das nicht ganz ideale Wetter geschmält war.

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.